16 Jahre war ich überzeugt und begeistert Mitglied des Rednerdienstes der Europäischen Kommission. Bis zu 40 Fachvorträge habe ich jedes Jahr zu spezifischen Themen der Europäischen Integration gehalten.
Als Mitglied der Groupe d’Euro wurde ich allerdings zunehmend skeptisch wegen der Modalitäten bei der Einführung des Euro und kündigte meine Tätigkeit bei der EU 1998. Ich bin nach wie vor überzeugte Europäerin, halte die Einführung des Euro in der jetzigen Form aber für einen Fehler, der mehr Probleme schafft als löst. 

Konstruktive gesellschaftliche Entwicklung, Frieden, Sicherheit und langfristig ökonomischer Erfolg in Einklang mit ökologischer Bewahrung sind Themen, die mir bis heute wichtig sind. In der immer komplexer werdenden Umwelt geht es darum, Spannungsverhältnisse nicht nur auszuhalten, sondern gesellschaftlich, unternehmerisch und auch persönlich verantwortlich zu gestalten. Dazu möchte ich meinen Beitrag leisten.karin-fontaine-speaker

 
Um persönliche Verantwortung und Kompetenz geht es in meinen Vorträgen.
Es geht auch um Leichtigkeit, Humor und um positive Zukunftsorientierung. Es geht um Vertrauen!
Als Senior Speaker spreche ich vor allem Führungskräfte an.

 

  • Peak-Performance: Der steinige Weg zu Spitzenleistungen. So geht's!
Wer an die Spitze will, braucht neben Talent ein hohes Maß an mentaler Stärke, Zielfokussierung, Disziplin und Frustrationstoleranz. Karin Fontaine zeigt anhand von Beispielen aus dem Sport und der Wirtschaft, was die Topleute anders machen und welche mentalen Modelle sie nach oben tragen.

Ein Vortrag, der Lust macht, sich aus der Komfortzone herauszuwagen. „Stolz auf die eigene Leistung können Sie nur sein, wenn Sie vorher an Ihre Grenzen gegangen sind. Mit Spaß allein klappt das nicht“, so Karin Fontaines Credo.

PDF der Präsentation herunterladen

 

  • Einfach gut führen – optimal mit Wertekompass steuern!
‚Walk what you talk!‘ Wer als Vorgesetzter das vorlebt, was er von seinen Mitarbeitern erwartet, gewinnt eine natürliche Autorität und das Vertrauen der Mitarbeiter, welches auch in schwierigen Zeiten trägt. Zur Führungspersönlichkeit gehören Selbstreflexion, ein zielgerichtetes Selbst- und Wertebewusstsein, Verantwortungsbereitschaft, Konfliktstärke und die Fähigkeit, Teams auf anspruchsvolle Ziele zu fokussieren.

Modernen Konzepten, welche die Führungskraft eher als Coach, Mentor und Moderator sehen, erteilt Karin Fontaine eine klare Absage.

„Gute Führung ist vorn und bleibt auch in digitalen Zeiten hierarchisch.“ – davon ist Karin Fontaine überzeugt. Im Vortrag schildert die erfahrene Referentin kenntnisreich und anhand von Beispielen, wie einfach es sein kann, auch bei Gegenwind gut zu führen und welche alten Zöpfe tatsächlich nicht mehr in die Gegenwart 4.0 passen.

  • Nur Spaß und bloß kein Stress?! Wie erzielen Sie mit diesen Mitarbeitern Leistung?
Die Erwartungen an die Arbeit und das Leben allgemein befinden sich in einem deutlichen Wandel. Die Anspruchshaltung der sogenannten Generation Y ist für erfahrene Führungskräfte oft nur schwer zu akzeptieren. Gleichzeitig führt die wachsende Arbeitsverdichtung auch zu Problemen mit älteren Mitarbeitern, die das erhöhte Tempo nicht mehr mitgehen können oder wollen. In diesem praxisnahen Vortrag erfahren Sie, wie Sie konstruktiv und produktiv mit diesen Themen umgehen können.

PDF Keynotes herunterladen

Das ist jetzt etwas außerhalb meines wesentlichen Berufsfeldes, aber trotzdem:
Ich habe dazu ein – gutes – Buch geschrieben und verstehe etwas von dem Thema:

Wie wird man denn um Himmelswillen Nazi?

So richtig begreifen kann ich es bis heute nicht, aber was ich verstanden habe, erkläre ich Ihnen!

Das Buch dazu:

Karin Fontaine:

Nationalsozialistische Aktivistinnen (1933 - 1945):

Hausfrauen, Mütter, Berufstätige, Akademikerinnen.
So sahen sie sich und ihre Rolle im 'tausendjährigen Reich'