Wenn wir alles täten, wozu wir imstande sind, würden wir uns wahrlich in Erstaunen versetzen." Thomas Alva Edison

 

Seit vielen Jahren bin ich auf der Suche nach Erkenntnissen, Methoden und Verfahren, welche die individuelle Entwicklung ressourcevoll, lösungsorientiert und nachhaltig unterstützen.

Als besonders wertvoll hat sich für mich dabei das Neurolinguistische Programmieren (NLP) erwiesen mit seinen effizienten Formaten zur Veränderung von Überzeugungs- und Handlungsmustern. Ich setze NLP seit den neunziger Jahren im Coaching, im Training wie auch im Sport und zum Erreichen persönlicher Ziele ein.

Eine große Bereicherung stellen für mich die Verfahren der Energetischen Psychologie dar, mit denen ich seit 2006 vertraut bin. Anfangs stand ich diesen eher skeptisch gegenüber, habe mich aber schnell von der hohen und dauerhaften Wirksamkeit bei vielen psychisch und auch physisch belastenden Themen überzeugen können.

Ähnlich wie NLP sind energetische Verfahren zudem hervorragend geeignet, um die eigene ‚Peak-Performance‘ zu steigern.

 

Mein Verständnis von Coaching

Als Coach unterstütze ich ziel- und ressourcenorientiert Veränderungsprozesse von Menschen, die diese selbst anstreben. In einem geschützten, vertraulichen Rahmen können Glaubenssätze / Beliefs auf ihre Nützlichkeit und Wirksamkeit überprüft und maßgeschneiderte Handlungsoptionen erarbeitet werden.

Veränderungsprozesse sind nicht nur angenehm, da sie oft das Hinterfragen eigener, liebgewordener Überzeugungen bedingen. Neben NLP und Methoden der Energetischen Psychologie unterstütze ich meine KlientInnen durch gezieltes, bisweilen provokatives Nachfragen und klares Feedback, immer getragen von Respekt und Humor.

Ziel, Zeitrahmen, angewandte Methoden und Kosten werden dabei für den Coachee stets transparent besprochen und vereinbart.

Ich arbeite überwiegend mit Führungskräften, gelegentlich auch mit privaten KlientInnen.

Karin Fontaine im Interview mit Coach Reporter 

 

Wann macht Coaching Sinn?

Wenn Sie vor beruflichen oder auch persönlichen Fragen / Herausforderungen stehen, für die Sie noch keine gute Lösung gefunden haben, deren Klärung Ihnen aber wichtig ist.

Wenn Sie sich übermäßig gestresst fühlen, längerfristig unzufrieden sind (seit mehreren Monaten) oder einem Burnout vorbeugen wollen.

Wenn Sie sich bestimmte Leistungsziele (z.B. im Sport) gesetzt haben und mental ‚auf den Punkt‘ fit sein wollen.

Themen:

  • Berufliche Zielklärung und Neuorientierung
  • Umgang mit neuen Aufgaben / neuen Teams


  • Klärung persönlicher und beruflicher Krisen
  • Burnout-Prophylaxe


  • Reflexion der eigenen Führungsrolle
  • Klärung von Konflikten mit Vorgesetzten und MitarbeiterInnen


  • Strategien für mehr Energie und Lebensqualität
  • Entwicklung resilienter Gedanken- und Beziehungsmuster


  • Die eigenen Talente fokussiert ins Handeln bringen!
  • Spitzenleistung (Peak-Performance): Nutzen Sie Ihr volles Potential!

 

 

karin-fontaine-esi
 

Ein Coaching kann auch körperliche - meist erwünschte - Reaktionen bewirken. Im Feedback höre ich oft: „Ich fühle mich voller Kraft“, „Ich kann wieder gut schlafen“, „Meine Bauchschmerzen sind weg“, „Mein Herz schlägt ruhig“, „Meine Hitzewallungen sind einfach weg“, „Ich bin wach“, …

Daher möchte ich darauf hinweisen:

Ein Coaching ist keine Therapie oder Heilbehandlung, sondern eine kompetente Begleitung, die psychisch gesunde Menschen unterstützt, um nachhaltige Lösungen / Klärungen bei schwierigen Themen / angestrebten Zielen zu erleichtern.


Besuchen Sie auch mein Coach Profil auf Xing.


Sein was wir sind, und werden, was wir werden können, das ist das Ziel unseres Lebens."
Baruch de Spinoza